Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 

Viele Menschen zahlen zu viel Geld für ihren Strom, weil sie nicht wissen, worauf sie bei der Auswahl des Stromanbieters achten müssen. Unser kostenloser Vergleich beinhaltet viele Stromanbieter mit TOP Tarifen. Vergleichen Sie daher ihren Stromanbieter mit anderen Angeboten am Markt. 

 

Vergleichen Sie hier und jetzt mehr als 1.000 Stromanbieter

Hier nur einige Vorteile unseres Vergleichs der Stromanbieter:

- Alle Stromanbieter Ihrer Region in einer Übersicht
- Alle verfügbaren Stromtarife für Sie auf einen Blick
- Ihr Einsparungspotential, wenn Sie sich für einen Wechsel entscheiden!

- Mit dem Vergleich lernen Sie vielleicht Stromanbieter kennen, die Sie noch nicht kannten und die Strom billiger anbieten.
- Informationen zu dem Energiemix, die der Stromanbieter anbietet (Atomstrom, Ökostrom, fossile Brennstoffe)
- Wählen Sie einen Stromanbieter, der sich auf Ökostrom spezialisiert hat, leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz

Mit unserem Vergleich können Sie jeden Monat bares Geld sparen . ohne auf die Sicherheit einer zuverlässigen Strombelieferung verzichten zu müssen. Unser Vergleich- und Angebotsservice ist für Sie kostenlos und hat sich schon oft bewährt.

Sparen Sie jetzt bei optimalen Leistungen. Lediglich 2 Minuten Ihrer kostbaren Zeit und Sie erhalten den auf Sie persönlich zugeschnittenen Vorschlag!

 

Kostenloser Strom Vergleich – bis zu 500 Euro pro Jahr sparen !

Beim Wechsel des Stromanbieters muss man die Kündigungsfristen beachten. Wenn man bereits einmal gewechselt hat und nicht mehr beim Standard-Anbieter ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Kündigungsfrist mehrere Monate beträgt. Dennoch kann man ohne Fristen wechseln, wenn der Anbieter die Preise erhöht. Zum Datum der Preiserhöhung kann man zum Anbieter seiner Wahl wechseln. So kann man diese Termine nutzen, um auf einen günstigeren oder ökologischeren Tarif umzusteigen. Die Kündigung überlässt man am besten dem neuen Anbieter. Sollte es nämlich Verzögerungen beim Wechsel geben und das Kündigungsdatum verstreicht, ohne dass der neue Anbieter einspringt, berechnet der alte Anbieter oft viel höhere Tarife für die Übergangszeit.